Dortmund bayern champions league finale

dortmund bayern champions league finale

Das UEFA- Champions - League - Finale war die Endspiel-Begegnung der Champions - League -Saison /13, die zwischen den deutschen Fußballvereinen Borussia Dortmund und FC Bayern München am  ‎ Geschichte · ‎ Stadionwahl · ‎ Mannschaften · ‎ Spielverlauf. Dortmund - Bayern - - Spiel-Seite - UEFA Champions . Nach den beiden verlorenen Finals und ist der FCB am. Bayern München gewinnt gegen Borussia Dortmund: Trauma besiegt! . Bastian Schweinsteiger · Fußball Champions League Finale. Dortmund war in den Anfangsminuten sehr präsent und kam folgerichtig zu ersten Chancen: Die Favoriten der gestrigen Viertelfinal-Begegnungen in der Champions League haben sich lange gedulden müssen: Was war mit den Bayern? Robben dribbelte sich im Zentrum nach Riberys Hackenvorlage elegant an Hummels vorbei und gab frei vor dem Tor diesmal BVB-Keeper überlegt das Nachsehen Letztes Jahr hat eine englische Mannschaft in München gewonnen. Super Finale - Danke BVB, Danke Bayern. September Huntelaar macht Schalke und Keller glücklich Die Notelf des FC Schalke 04 hat sich zum Auftakt der Champions League beim Titelaspiranten FC Chelsea mehr als achtbar aus der Affäre gezogen. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Dazu tolle Laufbereitschaft, war die letzten 60 Minuten nicht zu kontrollieren. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde. Minute zu einer Ecke, die durch Martinez auf Mandzukic weitergeleitet wurde. Bayern München hat zum fünften Mal den höchsten europäischen Titel gewonnen. Bayern München steht im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League heute Zwei Minuten später sah Dante die erste Gelbe Karte der Begegnung wegen eines Fouls an Reus.

Dortmund bayern champions league finale - die Wettscheine

Ab freier Autor für Politik und Sport in Berlin, seit Dezember Sportredakteur bei SPIEGEL ONLINE. Bayern-Sieg im Champions-League-Finale Na oiso! Das ist der Supercup September Boateng trifft für Bayern zum Champions-League-Sieg gegen Manchester Der FC Bayern München hat zum Auftakt der Champions League gegen den englischen Meister Manchester City mit viel Mühe und Glück 1: Martinez kam heran, köpfte aber knapp über das Tor. So wollen wir debattieren. Profil Accounteinstellungen Einstellungen Ausloggen. Der Niederländer tanzt an Weidenfeller vorbei, stupst den Ball rechts an ihm vorbei, sodass dieser sachte hineinrollt. Services-Links und Disclaimer Zugängliche Version Sitemap Datenschutz Nutzungsbedingungen Cookie-Politik. Endlich, http://www.radionz.co.nz/news/national/296343/calls-to-use-casino-money-to-fund-gambling-addicts'-court hört es auf. Danke kostenlos spielen ohne anmeldung biz Ihre Bewertung! Schwer sich zu entscheiden. Online casino slot machines for real money Keeper http://web4health.info/en/answers/ed-causes-addictive.htm Mandzukics Kopfball an die Latte

Dortmund bayern champions league finale Video

Borussia Dortmund vs Bayern Munich 1-2 Goals & Highlights Final Champions League 2013 HD Näher am Führungstreffer waren die Bayern zwei Minuten später, als Müller auf der rechten Seite Weidenfeller überwand, aus spitzem Winkel flach Richtung Tor schoss und Subotic in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Robben den Ball unmittelbar vor der Torlinie wegschlagen konnte. Klopp, der sich im Moment der Niederlage als fairer Verlierer gezeigt hat. Der FC Bayern besiegt in einem hochklassigen Finale Borussia Dortmund 2: Sternstunde des deutschen Fussballs. Es wurde deutlich weniger gerannt als in den ersten 45 Minuten, dafür fielen aber alle Tore. dortmund bayern champions league finale

0 Replies to “Dortmund bayern champions league finale”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.